Großer Preis des Mittelstandes - bitfire erreicht die Jurystufe

Auch im zweiten Jahr der Nominierung erreicht bitfire neben neun weiteren erfolgreichen Unternehmen des Landkreises Bad Kissingen die Jurystufe.

Die Auswahl erfolgte anhand folgender Kriterien:

  • Gesamtentwicklung des Unternehmens
  • Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen
  • Innovation und Modernisierung
  • Engagement in der Region (Gemeinnutz, Corporate Citizenship)
  • Service und Kundenorientierung

Insgesamt nahmen dieses Jahr 4.970 kleine und mittelständische Unternehmen am Wettbewerb für Deutschlands wichtigstem Wirtschaftspreis teil. 120 davon haben in Bayern die 2. Stufe erreicht, 10 davon im Landkreis Bad Kissingen. Beim Finale am 12. September in Würzburg, werden im Rahmen einer Gala die Preisträger verkündet.